4.Charity Moonlight Sprint


Ergebnisse und Bericht 2017

 


News: Termin 22.03.18  18:30

logo2

 

  • Das größte Team/Verein bekommt einen Preis

  • Sowie der/die Jüngste, der/die Älteste, und der/die Langsamste auch

  • 2 Paar Top Blizzard Ski zu verlosen

  • Die Charity Wertung bleibt gleich

  • es wird auch eine eigene Ehrung für die “Fast and Furious Klasse” geben

Flyer:

vollmondcharity2017_flyer
2BLOGOSpiralSWquer

 

Wo: In Hinterthal am Hochkönig

auf den Gabühel zur Steinbock Alm, der offiziellen Nacht Skitouren Strecke,
der Nr.29 entlang. Immer Donnerstags erlaubt und die Steinbock Alm hat geöffnet.
siehe >> Pistenplan Hochkönig – Maria Alm – Hinterthal

Was:

Eine Volkswanderung, Gaudiroas, ein gemeinsamer Spaß
und Skitour Veranstaltung für einen guten Zweck. Der CHARITY MOONLIGHT SPRINT.

Für Wen:

Für jede Frau und Mann, Kind und Junggebliebenen oder Sprint Fan.

Wann:

am 22.03.18 der Start ist um 18:30

Wie:

Ein Massenstart ohne Klassen Einteilung, außer M/W, aber mit
der Möglichkeit sich CHARITY Zeit zu kaufen.

Die Strecke:

Zu bewältigen sind 645 Höhenmeter in deiner dir möglichen Zeit.

Das Nenngeld:

Startgeld 15,- beinhaltet ein Startersackerl
mit 2 Power Getränke und Überraschungsgoodis, ein Gourmet Essen bei der Tanja auf der Steinbockalm:
Rosa gebratene Beiried vom Pinzgauer Rind Erdäpfel-Lauchgratine / junges Gemüse / Portweinjus.
oder Gebratenes Lachssteak Risotto / junger Spinat / Tomatenschaum.
Und dann noch Schwarzbeer Cup Cakes.
mit einer tollen life Musi.

Ist am Start zu bezahlen!

Die Wertung – Charity:

Deine “normale” Zeit scheint zwar auf, geehrt wird aber diese plus die CHARITY Zeit.
Das funktioniert so:
Zusätzlich kannst du dir Zeit kaufen, die dir in der Wertung abgezogen wird. Die CHARITY Zeit.
Dieses freiwillig erworbene Minuten Guthaben von allen Teilnehmern zusammen,
plus der rein Erlös des Startgeldes,
bestimmt die Spenden Höhe für unseren guten Zweck und ergibt
dann gleichzeitig, für die Siegesehrung, die CHARITY Wertung.
Also deine Laufzeit und dein erlangtes Zeitguthaben ergeben deine Siegeszeit.

CHARITY Zeit: 10min = 5,-  weitere 5min = 5,-  weitere 5min 10,-
und danach jede weiteren 2 Minuten 15,-

Es ist natürlich deine Entscheidung ob und wie viel Guthaben du erkaufst ergo spendest.

Dein Rucksack wird auch zum Ziel befördert.
Auch unser Fotograph wird wieder sein bestes geben, euren Zieleinlauf für die Ewigkeit festzuhalten.

Die Wertung – Rennklasse:

The Fast and the Furious – Der/Die schnellste Gewinnt! Ehrung der ersten 3Plätze M/W
Bleiben aber auch Automatisch in der Charity Wertung.

Online Anmeldung:

Ist notwendig, bis einschließlich dem 21.03.18
das wir wissen wie viele Startersackerl wir brauchen und wegen der Verpflegung.
Die Nachnennung am Start ist möglich, aber die online Anmeldung eben erbeten:-).
Das Nenngeld, plus deine “frei” Minuten, wenn du welche willst, sind am Start zu begleichen.
Ab 17:00 – bis ca. 18:00 spätestens am Start sein, für die Nummern Ausgabe und den Rucksacktransport.
Ihr könnt euch hier gleich

 

>> Hier bitte Anmelden <<

 

>>>Ergebnisse 2016<<<

 

>>>Charity Teilnehmerliste aktuell<<<

 

Der gute Zweck für den wir die Spenden sammeln,
ist ein Fond für vom Schicksal hart getroffene Familien im Pinzgau.
Das wird bei der Siegesehrung genau bekanntgegeben.

Beim Rennen sollte ein Helm getragen werden, ist aber keine Pflicht.
Die Stirn Lampe ist Pflicht oder ein Nachtsichtgerät :-) ;-)

 

Rechenbeispiel:
—————Laufzeit——————————CHARITY Zeit————-Endzeit–

  • Martin S.  00:50:30 – spendet 5.-   = 10 Minuten ergibt 00:40:30
  • Sepp S.   01:10:30 – spendet 10.-  = 15 Minuten ergibt 00:55:30
  • Hans K.   01:00:15 – spendet 20,-  = 20 Minuten ergibt 00:40:15
  • Rene A.   01:14:00 – spendet 50,-  = 24 Minuten ergibt 00:50:00

Anfahrt:

Screenshot_2015-01-22-09-10-12
Screenshot_2015-01-22-09-25-06

Soweit so gut, weitere Updates folgen.

 

Hk

2BLOGOSpiralSWquer

 
signatur

Moonlight charity 2017_flyer PDF

Wir freuen uns auf Dein Kommen!
Hans Seifert mit Tanja von der Steinbock Alm und Gunter.
Danke für die Mithilfe an:
-          Aberg Hinterthal Bergbahnen AG
-          TVB Maria Alm
-          Gemeinde Maria Alm
-          Schiklub Maria Alm
-          Raiffeisenbank Maria Alm
-          Wiener Städtische Versicherung

Leave a comment

Verticallife Copyright 2014