4. Asitz Skitour Race

Termin. 05.01.2018   um 18:00

 

Nightrace!!!

 


Aufstieg auf der Piste! Mit Abfahrt auf der Piste!


 Auswahlmöglichkeit:

  • Individual: 1400Hm mit vollem Equipment und Abfahrt!  
    dyn powder 3

  • Vertical:     1000Hm nur Aufstieg

  • Vertical:     400Hm NEU – Rookie & Hobby Klasse – ab 8 Jahren

 

Von Leogang bei der Steinbergbahn Talstation

zur Bergstation der Steinbergbahn.

 

Termin:

Freitag Abend  05.01.2018        um 18:00 Uhr

 

Wo:
dyna powder2

Bei der Steinbergbahn Talstation in Leogang

 

Start Vertical und Individual:

An der Steinbergbahn Talstation,
am freien Schneefeld, bei dem Startbogen von Dynafit.
Wir machen einen Massenstart.

 

Heuer 2018 NEU!

 

  • Dank der Leoganger Bergbahnen fährt die Steinbergbahn länger!!! 17:30 und um 18:00
  • Somit können Vertical kurz Teilnehmer-innen kostenlos und einfach von der Akkreditierung zum Start hinauf !
  • und der Rucksacktransport ist bis 1min vor dem Start vor Ort
  • Auch Zuschauer können vergünstigt für 11,- hinauf (danach mit der Asitz Bahn hinunter bis 22:00)
  •  Individual Teilnehmer-innen können bis zum Start auf Vertical umändern

 

Strecke:

  • Vertical = 400 Höhenmeter und ca.2.5 Km    >>>Outdooractive Karte<<<
  • Vertical = 1000 Höhenmeter und ca 5.0 Km  >>>Outdooractive Karte<<<
  • Individual = 1400 Höhenmeter ca.10 Km   mit Abfahrt = beide Strecken
  • Funklasse = ohne Zeitnehmung = Vertical 1000Höhenmeter
Merkur_Ihr_Markt_rund

Ziel:

Vom Start
zur Bergstation der Asitz Gondelbahn und der Bergstation der Steinbergbahn.
Der Zieleinlauf ist für Zuschauer somit ideal erreichbar.

Für die Individual Teilnehmer ist eine Abfahrt mit zusätzlichem Aufstieg zu absolvieren!
Aufstieg und Abfahrt auf der Steinbergbahn Skipiste.
Cut Off Time (nur für Individual Teiln.) vor der Abfahrt: 01:20:00 (1000Hm)
Wird nach dem ersten Schnee und der Strecken Fixierung entsprechen korrigiert.

Strecke AKTUELL: START – Akkreditierung –
Parkplätze – direkt an der Steinbergbahn!!

2BLOGOSpiralSWquer
unbenannt

Es werden noch ausreichend Orientierungshilfen entlang der Aufstiegsroute angebracht.

>>>Pistenplan<<<

Winter
5843DA59-D792-460A-8767-28C2D83388DF[51]

 

Kosten / Nenngeld: 

  • Vertical kurz 18,-  vergünstigte Anmeldung bis 17.12.2017

  • Vertical lang 22,-  vergünstigte Anmeldung bis 17.12.2017

  • Individual 26,-  vergünstigte Anmeldung bis 17.12.2017

 

 

Bild1

 

 

Achtung:

Der Betrag wird auch bei nicht erscheinen der Teilnehmer einbehalten.

Screenshot_2016-01-20-21-56-53


Außer das Rennen findet nicht statt. Übertragung bei Krankheit möglich.

Darum muss sich der Teilnehmer selbst kümmern! Mail an Kontakt@verticallife.at

 

Bitte Voranmeldungsfrist bis einschließlich 01.01.18  24:00 nutzen,
und einen Startplatz sichern, dafür gibt es ein Startgeschenk !!!!!

Bei der Nachnennung +5,- nur solange der Vorrat reicht.
Die Nachnennung ist am Start zu bezahlen.

 

Dafür gibt es ein Startgeschenk, ein Getränk mit einer Stärkung im Ziel,

berger_logo-confiserie_4c_rz

Fotos und Videos der Teilnehmer, Finishermedaillen und die Race Result Chip Zeitnahme.
Für alle Teilnehmer gibt’s eine ordentliche Portion Kohlenhydrate.
Die Gewinner der jeweiligen Klassen erhalten einen Sachpreis. Alle weiteren Preise
werden durch eine Tombola verlost, so kann jeder, inklusive der Fun Klasse,
Preise gewinnen.

Siegesehrung:

Wo: Heuer oben an der Bergstation: in der Alten Schmiede!

Mit Preisen von Salewa und Dynafit für die Teilnehmer.

dm_logo_DE

Weitere Preise und Goodi Packs von Pinzgau Milch,
DM Drogeriemarkt, Kletterhalle Felsenfest, Naturkostladen Wildhöltzl,  Life for Fitness,
Merkur Markt, Restaurant Ritzensee, Contour Felle, Edelweiß Alkoholfrei, Confiserie Berger und weitere.

 

fb
logo

Renn Info Vertical:                
alpin_notruf_01

  • Stirnlampe!!
  • Windjacke oder Weste

Da dies ein reines Aufstiegsrennen ist, wird der Helm nur empfohlen.

 

Renn Info Individual:

  • Stirnlampe!!
  • Ski mit Metallkanten, Mindestbreite von 60 mm unter dem Fuß. Mindestlänge Herren aller Altersklassen 160 cm, Damen aller Altersklassen 150 cm. Die Bindung muss Fersenfreiheit für den Aufstieg erlauben und muss seitlich und frontal auslösen.
  • Schuhe müssen über den Knöchel reichen, 2 Schnallen haben und auf mind. 75% der Fläche eine Mindestprofiltiefe von 4 mm aufweisen
  • Ein Paar Felle (muss auch im Ziel vorhanden sein)
  • Ein funktionierendes VS- Gerät, dass auf der Frequenz 457 Khz sendet und empfängt (ist direkt am Körper unter der Kleidung zu tragen!)
  • Lawinenschaufel mit mind. 0,04 m2 Blattgröße und Stiel mit L- oder T-Griff, Gesamtlänge mind. 50 cm.
  • Lawinensonde mind. 2,4 m lang und Ø mind. 10 mm
  • Eine mindestens 1,8 m2 große Rettungsdecke (Alufolie)
  • Helm
  • Skibrille
  • Windjacke oder Weste
  • Erste Hilfe Set (Alu Decke, Beatmungstuch und kleines Verbanszeug)
1395431163912-GOE-KR-16BG-PLAKAT

Akkreditierung:   Achtung!!

Die Nummernausgabe ist am Renntag dem 05.01.2018     bei der Steinbergbahn Talstation

In der Halle vom Sport Mitterer, links neben dem  Tourist Office.
von 16:00 bis spätestens um 17:30 Auch für die Nachnennungen und den Rucksacktransport.

 

Start 18:00

an der Steinbergbahn Talstation, am freien Schneefeld,
bei dem Startbogen von Dynafit.

Start der Kurz Distanz 18:00 ist von der Mittelstation der Steinbergbahn.
Auffahrt mit der Steinbergbahn kostenlos!!
Nummer und Startersackerl rechtzeitig holen!!!

 

Klasseneinteilung M/W.

  • Individual & Vertical lang:
  • Cadet: 15 – 17 Jahre (JG 1999 – JG 2001)  (keine Cadet Klasse beim Individual)
    contour_logo_4c
  • Junior: 18 – 20 Jahre  (JG 1996 – JG 1998)
  • Expert: 21 – 44 Jahre (JG 1972 – JG 1995)
  • Master: ab 45 Jahre  (JG 1971 und älter)
  • Vertical kurz:
  • Rookie.Klasse 8 -15 (JG 2002 – JG 2008)
  • Hobby Klasse: 15 – 88 (JG 2008 und älter)
  • Funbewerb. Mittelzeitwertung

Jed-weg-liches Risiko liegt beim Teilnehmer !

Das Rennen findet bei jedem Wetter statt.

 

Du kannst auch in der Funklasse (ohne Zeitnahme, nur beim  Vertical 1000Hm) an den Start gehen!!!

Screenshot_2016-01-20-21-55-43

In dieser Gruppe kannst Du alle Vorteile des Rennens mit Essen,
Tombola mit super Preisen, Rucksacktransport,
(auch mal schön, ein flotter Lauf aufn Berg und das Gepäck wird befördert),
gemeinschaftliche Atmosphäre, Party, … genießen und bist nicht dem Druck der Stoppuhr ausgesetzt!
Die Startzeit ist für Dich gleich um 18:00 Uhr. Das Ziel ist natürlich das gleiche,
die Bergstation der Asitz Gondelbahn, wo Dein Rucksack und die Zielverpflegung auf Dich warten.

 

Veranstalter Gunter Mayer in Kooperation mit dem Salewa Mountainshop Saalfelden.

Die aktualisierte Teilnehmer-innen erscheint dann auch hier.
Ihr könnt euch am besten hier auf der Webseite anmelden

 

Bild1

 

Ergebnisliste 2016

Ergebnisliste 2017

 

Up to the Top

   

SalewaLogo new black
image001
Dynafit_URL
Gonaus_ideenreich
life for fitness LOGOS 003

                                                                                                               

tCrSCVFf8d2
image008
xenofit

Verticallife Copyright 2014